Benutzerdefinierte Suche
Reisefürer durch das schöne Ontario
Erstellt durch: international trading company
136 West Main Street | Welland, Ontario
Canada L3C 5A2
Tel. 905-788-3577, wurde schwerhörig, bitte Kontakt per
E-Mail info@itcwebdesigns.com

Kanada Fahne
Unser "Sugar Bush" Abenteuer
Wo kommt der Ahornsirup her?
Ontario, Tourismus, Reiseführer
Ontario Fahne


Vielleicht ist es Ihnen genauso gegangen wie uns. Ganz in Ihrer Nähe findet ein bekanntes Ereignis statt, oder Sie haben eine bekannte Sehenswürdigkeit in unmittelbarer Reichweite - aber Sie haben nie teilgenommen oder sich die Zeit zu einem ausführlichen Besuch genommen, da es ja so nahe ist und Sie das jederzeit tun können.
Wir haben auf diese Weise schon einiges vermisst und bedauern das jetzt sehr. Da wir noch immer lernfähig sind hatten wir beschlossen, ganz in unserer Nähe einmal an einer "Sugar Bush Tour" teilzunehmen. Diese Tour, die einem vermittelt, wie der Ahornsirup geerntet und verarbeitet wird findet nur an Wochenenden im März statt.
Wir machten uns also an einem schönen, sonnigen Samstagnachmittag auf den Weg zu der Farm, parkten unser Auto und marschierten zu der Farm. Dort fanden wir viele Leute, die das gleiche vor hatten wie wir.
Leider wehte ein schöner, eisiger Wind und Elizabeth, meine Frau begann zu schlottern und mit den Zähnen zu klappern. Ich hatte keine Probleme, was wieder einmal bestätigt: "Lieber rund und gesund, als schlank und krank."
Wir fuhren also zurück und beschlossen es am nächsten Tag noch einmal zu versuchen.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Vor dem Start wurden die Strohballen neu ausgerichtet und zum Teil ersetzt.


Elizabeth hat sich dann am Sonntag, wie versprochen in etwa fünf Lagen von Kleidung, angefangen mit Angoraunterwäsche verkrochen und wir machten uns erneut auf den Weg.
Leider schien diesmal keine Sonne und alles war eingetrübt. Der Besucherandrang war aber trotzdem ungebrochen.
Wir kauften uns als erstes zwei Karten für je 3$ um an der offiziellen Tour teilzunehmen. Zwei Traktoren mit Anhänger wurden benutzt um die Teilnehmer zu dem Wald zu bringen, in dem der Sirup geerntet wurde.
Wir Passagiere durften auf Strohballen Platz nehmen und schon ging die Reise los. Da wir die ersten waren, welche Platz nahmen, saßen wir am Anfang des Wagens, direkt über der Achse. Sehr schnell spürten wir, dass der Wagen keinerlei Federung und der Feldweg viele Löcher hatte.
Trotzdem kamen wir nach wenigen Minuten unbeschadet am Ziel an.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Jetzt begann der Fußmarsch

Der Weg durch den Laubwald war gut beschildert und mit Holzsplittern belegt, damit der Boden nicht beschädigt wurde und man keine schmutzigen Schuhe bekam.
Die erste Station zeigte uns, wie die Ureinwohner Ahornsirup gewannen.
Natürlich hatten diese noch keine feuerfesten Töpfe um den Sirup zu erhitzen und um darin das Wasser zu verdampfen.
Sie erhitzen Steinbrocken in einem Holzfeuer und warfen diese dann in einen Holzbottich, der den Ahornsaft enthielt.
Das war eine intelligente aber etwas mühselige Lösung. Sie funktionierte aber und wurde im Prinzip von den Europäern übernommen.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Die erste Station der Tour zeigte, wie die Ureinwohner den Sirup zubereiteten.

Die Ahornbäume werden angezapft und der Saft fließt in den darunter hängenden Eimer.
An Bäumen, die an einem Abhang standen, fanden wir auch ein Pipelinesystem, das Plastikschläuche benutzte um den Saft in einen zentral angebrachten Container zu bringen.
Den Bäumen scheint dieser Aderlass nichts auszumachen.
Diese Methode wird seit Generationen praktiziert und der Ahornwald lichtet sich nicht.
Ich führe unsere Besucher aus Europa oft zu der nahe gelegenen Farm damit sie dort direkt vom Erzeuger einkaufen können. Allerdings bekommt man den Syrup oft billiger im Supermarkt. Aber auf der Farm ist das Angebot vielseitiger - es gibt mehrere Sorten!
Wir raten Ihnen den Sirup nur in Glas- oder Plastikbehältern zu kaufen. Falls Sie Blechdosen wählen, sollten Sie den Sirup nach dem öffnen sofort umfüllen.
Die teuerste Sorte des Sirups ist "Light". Es gibt auch Naschwaren aus Ahornsirup und sogar eine hausgemachte Wurst in welcher er verwendet wird. Versuchen Sie dies doch einmal - sie schmeckt gut!

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Elizabeth prüft, wieviel Saft bereits im Eimer ist

Elizabeth lacht immer, wenn sie lange deutsche Wörter sieht.
Ich antworte ihr dann immer, warum drei Wörter oder einen ganzen Satz für einen Begriff?
Die ersten Siedler haben die Zubereitung des Sirups sofort vereinfacht indem sie gußeiserne Töpfe verwendet haben.
Das wurde hier ebenfalls demonstriert.
Die junge Dame in dem eigenartigen aber warmen Aufzug beantwortete alle Fragen sehr freundlich.
Man konnte aber leider keinen frisch gebrauten Syrup versuchen.
Es gab auch keinen Glühwein zum aufwärmen. Und das in einem Weinanbaugebiet! Die Kanadier müssen noch viel lernen.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Die erste Ausbaustufe der Ahornsirupzubereitung

Das für die Zubereitung des Sirups benötigte Brennholz wurde an Ort und Stelle zubereitet.
Besucher durften sich, ohne extra dafür bezahlen zu müssen, an großen Handsägen versuchen und konnten zusehen, wie man Holz mit einer Axt spaltet. Das durften sie offensichtlich nicht selbst versuchen. Ich vermute, dass man Angst hatte, dass sie sich dabei verletzen könnten.
Hier tut man das jetzt normalerweise nur noch mit Maschinen und das Brennholz ist auch relativ teuer. Ein offener Kamin ist ja auch Luxus!
In Neufundland-Labrador ist das noch ganz anders. Sehen Sie sich unseren Internet-Reiseführer an.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Eine weitere Verbesserung brachte die Verwendung von flachen Pfannen.

Ontario, Ahornsirup, Ernte, Zubereitung, Tour, Tourismus, Reiseführer
Hier konnte man Spezialitäten mit Ahornsirup für wenig Geld versuchen.

Natürlich ließen wir uns die Gelegenheit nicht entgehen einige der angebotenen Spezialitäten zu versuchen und um Elizabeth die Möglichkeit zu geben sich aufzuwärmen.
Angeboten wurden dicke (kanadische) Pfannkuchen, gebackene Wurstscheiben (sehr gut), Muffins mit Ahornbutter (da ist keine Butter drin), gebackene Bohnen mit Ahornsirup und einiges mehr.
Alkohol, ist wie üblich nicht erhältlich und rauchen war ebenso verboten.
In einem kleinen Verkaufsladen haben wir uns dann noch mit Geschenken eingedeckt.
Falls Sie die Gelegenheit haben an einer derartigen Tour teilzunehmen, wenn Sie im März in Ontario sind, lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Wo kommt der Ahornsirup her? A tour through the Sugar Bush


Werben Sie in unseren Seiten! Gut für Fluggesellschaften, Reiseversicherungen, Banken, Reisebüros!

Sehen Sie sich unser Video an: "Ontario, Werben Sie bei uns, Advertise in our Internet travel guides"


Sehen Sie sich folgendes Video an: "Niagara Region, Ontario, Impressionen, impressions, tourism, Tourismus"


Niagara Falls, Floral Showhouse, Tourismus


Einige Impressionen vom Eriesee, Tourismus. Some impressions from Lake Erie, tourism


Sehen Sie sich unser Video an: Ontario Marshville Heritage Festival


Sehen Sie sich unseren Diavortrag an: Dain City, Welland, Ontario, impressions, Impressionen


Cottage Ferien - Vacations in a cottage resort


international press card, internationaler Presseausweis
8. Rainbow Country
9. Algoma Country
10. James Bay Frontier
11. North of Superior
12. Sunset Country
Suchbare Datenbank für Kanada
Gleiches Recht für alle? Nicht für Rentner, die im Ausland leben!
Webseitenerstellung in Englisch und Deutach, Videos
web design in English and German
Motorschlittentour
Besuchen Sie den Rock Point Provincial Park am Eriesee
Erholungsgebiet Byng Island am Grand River bei Dunnville, Ontario, Schwimmbecken, Camping, Bootfahren, Wandern, Natur
Selkirk Provincial Park am Eriesee
Toyota Prius Van, Erfahrungen, Anleitung, Video
Royal Botanical Gardens, botanische Gartenanlage in Burlington - Hamilton
Schmetterlimgshaus in Niagara Falls
Edinburgh 1745, Ereignis, event, Fort Erie, Jakobiten
Canal Days in Port Colborne, ein  Ereignis wo der Welland Kanal in den Eriesee mündet
Safari Park, African Lion Safari Park, bei Hamilton
Die Belagerung von Fort Erie - ein historisches Ereignis wird nachgespielt
Fort George bei Niagara on the Lake
klein aber fein, Weingut in Niagara-on-the-Lake, Eigentümer sprechen auch deutsch, haben in Weinsberg studiert
Militär-Flugzugmuseum in Hamilton