Neufundland Fahne
Datenbank für Tourismus
Neufundland-Labrador, Ontario
Ontario Fahne

Diese Datenbank ist eine Ergänzung zu unseren Internet-Reiseführern
Erstellt durch international trading company
136 West Main Street | Welland Ontario Canada L3C 5A2
Tel. 905-788-3577
Ich wurde schwerhörig - bitte benutzen Sie E-Mail
E-Mail: info@itcwebdesigns.com

Legende:
















 

Old Fort Erie


Internet: http://www.itcwebdesigns.com/old-fort-erie.htm


Kurzbeschreibung:

Das Fort hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. Die blutigste Schlacht gegen die Amerikaner fand hier statt. Das Fort wurde 1937 originalgetreu restauriert. Erleben Sie die etwas Geschichte hautnah.

Fort George


Internet: http://www.itcwebdesigns.com/fort-george.htm


Kurzbeschreibung:

Das Fort liegt direkt am Niagara Parkway. Es spielte eine wichtige Rolle in der Verteidigung gegen die amerikanischen Angreifer im Krieg von 1812. Diese hatten im Rahmen der Unabhängigkeitsbestrebungen England den Krieg erklärt. das Ziel war auch, sich diesen Teil des heutigen Kanadas einzuverleiben. Lernen Sie etwas Über das Leben in einem derartigen Fort kennen.

Ein Besuch bei den "Wikingern" in Norstead in L'Anse aux Meadows, Neufundland

Kontakt Informationen:

Viking Trail Tourism Association, Neufundland, Kanada
Tel. 001-709-454-8888, Fax 001-709-454-8899
Gastgeber: Nicht bekannt
Internet: http://itcwebdesigns.com/norstead01.htm


Kurzbeschreibung:

Die Wikinger haben nachweislich in Neufundland gesiedelt. Einen Besuch einer nachgebauten Siedlung bei L'Anse aux Meadows an der Nordspitze der Insel Neufundland sollten Sie auf keinen Fall versäumen. Für uns war das ein unvergessliches Erlebnis. Die Wikinger waren alle sehr freundlich und haben sogar Ihre Essen mit uns geteilt.

Ein Besuch in der "Colony of Avalon", Ferryland, Neufundland


Internet: http://itcwebdesigns.com/colony_avalon01.htm


Kurzbeschreibung:

Wenn Sie sich auf der Avalon Halbinsel aufhalten sollten Sie im Ort Ferryland die dortige "Colony of Avalon" besuchen. Es handelt sich dabei um Ausgrabungen, die uns einiges Über die Geschichte der ersten englischen Siedler an dieser Stelle erzählen. Planen Sie mehrere Stunden für das Besucherzentrum und eine geführte Tour ein.

Ein Besuch in Cape Spear, Neufundland


Internet: http://itcwebdesigns.com/cape_spear01.htm


Kurzbeschreibung:

Von St. John's aus sollten Sie Cape Spear besuchen. Nicht nur wegen der beiden Leuchttürme und der Tatsache, dass Sie sich hier am östlichsten Teil Nordamerikas befinden. Genießen Sie den Ausblick und vielleicht haben Sie Glück und sehen einige Wale im Ozean. Bekannten war das vergönnt. Bitte vergessen Sie nicht warme Kleidung mitzunehmen.

Ein Besuch des "Signal Hill" in St. John's, Neufundland


Internet: http://itcwebdesigns.com/signal_hill01.htm


Kurzbeschreibung:

Der Signal Hill wurde bereits 1704 für die NachrichtenÜbermittlung benutzt wird. Die Übermittlungstechnik hat sich dabei natürlich im Lauf der Zeit geändert. Waren es am Anfang nur Flaggensignale oder Kanonenschüsse, empfing hier bereits 1901 Guglielmo Marconi die erste drahtlose Nachricht aus Übersee. Selbstverständlich wurde "Signal Hill" auch zur Verteidigung des Hafens von St. John's benutzt.